Der Sportverband Nordhorn in Zahlen

Der Sportverband besteht inzwischen seit über 70 Jahren und wurde ursprünglich als Stadtverband für Leibesübungen -StVfL- gegründet, mit dem vorrangigen Ziel, bei der Planung und der Schaffung von Sportanlagen zu unterstützen. Seit 1990 wird der Interessenverbund unter dem Namen „Sportverband Nordhorn“ geführt und hat seine Aufgaben seither maßgeblich erweitert. 

Aus 5 Gründervereinen wurden bis 2022 insgesamt 43 angeschlossene Vereine…

… mit rund 18.500 angeschlossen Mitgliedern. Bei ca. 7.500 Mitgliedern (40 %) handelt es sich um Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Der Sportverein Nordhorn hat bis heute die Umsetzung von über 100 Sportprojekten begleitet und unterstützt. 

Aufgaben und Zweck des Vereins

Der Sportverband Nordhorn ist ein Zusammenschluss der Nordhorner Sportvereine. Er vertritt die Vereinsinteressen seiner Mitglieder gegenüber politischen und kommunalen Institutionen und steht in engem Austausch mit dem Kreissportbund Grafschaft Bentheim. Der Sportverband unterstützt die Arbeit im Ehrenamts- und Partnerschaftskomitee und fördert die Jugendarbeit in den angeschlossenen Vereinen. Er ist Ansprechpartner für Sportförderungen und plant und organisiert vereinsübergreifende Veranstaltungen wie beispielsweise die Nordhorner Sportgala. 

Nach § 2 der Satzung diente der Stadtverband folgendem Zweck:

„Der Stadtverband erstrebt durch den Zusammenschluss aller Turn- und Sportvereine der Stadt eine Förderung der Leibesübungen als einen wichtigen Faktor der Volksgesundheit, der Jugenderziehung und der Freizeitgestaltung. Die öffentliche Aufgabe der Leibesübungen ist Richtschnur für die Tätigkeit des Stadtverbandes. Demgemäß arbeitet er Hand in Hand mit dem Rat und den Behörden der Stadt Nordhorn. Der Stadtverband ist parteipolitisch neutral. Sein Zweck ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet.“ Seine besondere Aufgabe sieht der Stadtverband „in der Vertretung der Interessen der Vereine gegenüber den Gemeindebehörden (§ 3 der Satzung).

Der Vorstand

von links
Johann Büngeler
Carsten Strathmann
Brigitte Gebert
Eckart Wassermann

1. Vorsitzender: Carsten Strathmann

Carsten Strathmann hat 2021 das Amt des ersten Vorsitzenden von Eckhart Wassermann übernommen. Er ist kooptiertes Mitglied im Sportausschuss, Mitglied im Ehrenamtskomitee und aktives Mitglied beim SV Vorwärts e.V.. Carsten Strathmann ist erster Ansprechpartner für den Bereich Jugendarbeit in den Vereinen.

von links
Johann Büngeler
Carsten Strathmann
Brigitte Gebert
Eckart Wassermann

2. Vorsitzender: Johann
Büngeler

Johann Büngeler ist bereits seit über 20 Jahren als 2. Vorsitzender tätig. Seine große Leidenschaft ist das Rennradfahren. Johann Büngeler engagiert sich als kooptiertes Mitglied im Sportausschuss und im Partnerschaftskomitee und ist erster Ansprechpartner bei Wissen um die Entwicklung des Nordhorner Sports.

von links
Johann Büngeler
Carsten Strathmann
Brigitte Gebert
Eckart Wassermann

Geschäftsführerin: Brigitte
Gebert

Brigitte Gebert unterstützt den Sportverband seit dem Jahr 2012 als Geschäftsführerin und ist für die Außenkommunikation des Vereins verantwortlich. Frau Gebert ist erste Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Nordhorn und kooptiertes Mitglied im Ausschuss für Soziales, Jugend, Integration, Sicherheit und Ordnung.

von links
Johann Büngeler
Carsten Strathmann
Brigitte Gebert
Eckart Wassermann

Ehrenvorsitzender: Eckart
Wassermann

Eckart Wassermann hatte 27 Jahre den Vorsitz des Sportverbands inne und wurde im Jahr 2021 zum Ehrenmitglied ernannt. Er ist beratend tätig und unterstützt bei besonderen Aufgaben des Sportverbands.

Kontakt

Sportverband Nordhorn
Haydnstr. 13
48527 Nordhorn

Telefon: 0173 – 539 69 38
E-Mail: info@sportverband-nordhorn.de